Jazzworkshop / Jazzkurs

Jazzworkshops für Jazzgesang, Klavier, Bass, Saxophon und Drums

 

30.07.2017 bis 04.08.2017
in Neuburg an der Donau

www.sommerakademie-neuburg.de

 

Dozenten:

Jazzklavier - Klaus Ignatzek

Jazzgesang - Susanne Menzel

Jazzbass - Sven Faller

Jazzsaxophon - Hugo Read

Jazzdrums - Guido May

Jazzworkshop für Jazzgesang mit Susanne Menzel

Kursbeschreibung


Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Sänger/innen. Dies können Musikstudierende, ambitionierte -Schüler, -Lehrende mit Interesse an Weiterbildung, aber auch „fortgeschrittene Laien“ sein.


 Kursinhalte:

  • Schulung des (Jazz-)Gehörs durch praktische Übungen
  • einfache vokale jazztypische Improvisationen
  • vokale Stilmittel und Stimmpraxis (u.a. wie übe ich richtig?)
  • Umgang mit Leadsheet-Notation
  • Off-Beat Phrasierung/ternär/binär
  • Zusammenhang von Akkorden und Skalen
  • Interpretation der einstudierten Songs/Standards
  • Interaktion mit Mitmusikern in der Combo (an den Kursnachmit-tagen)
  • Umgang mit der Musik, den Kollegen, den eigenen Wahrnehmungen während einer Probe oder Auftritt.

Teilnehmervoraussetzung für den Jazzgesangskurs ist Gesangserfahrung, die durch die Einsendung einer einfachen mp3-Hörprobe (z.B. eines eigens ausgewählten leichten Standards) vorab belegt wird.
Bitte wenden Sie sich bei diesbezüglichen Fragen an Marina Gloßner (Tel. 08431 55-234)

Jazzworkshop für Jazzklavier mit Klaus Ignatzek

Kursbeschreibung


Der Kurs wendet sich an jazzinteressierte klavierspielende Musiker, Musiklehrer, Musikstudenten und „fortgeschrittene Laien“, die mit Jazz bereits in Kontakt gekommen sind und somit bereits aktiv grundlegende Erfahrungen im Jazz machen  konnten und diese im Kurs weiter vertiefen möchten. Die parallel stattfindenden Jazzkurse bieten Gelegenheiten, Gelerntes in der Combo gemeinsam auszupro-bieren und zu erfahren. Folgende Jazzklavierspezifische Inhalte werden behandelt:

  • Lesen von Lead Sheets
  • Entschlüsseln/Umsetzen von Akkordsymbolen
  • Voicings für die rechte/linke Hand
  • Off-Beat Phrasierung, ternär/binär
  • Zusammenhang von Akkorden/Tonleitern
  • jazztypische Improvisationen
  • das Klavier als Solo- und Begleitinstrument
  • über das „richtige“ Üben.